Sie sind hier: Angebote / Erste Hilfe und Rettung / Sanitätsdienst

Informationen für Veranstalter

Das Deutsche Rote Kreuz ... Ihr kompetenter Ansprechpartner

Das Deutsche Rote Kreuz hat (auch) in Bielefeld langjährige Erfahrungen bei der Beratung von Veranstaltern und in der Durchführung von Sanitätswachdiensten bei privaten und öffentlichen Veranstaltungen aller Art.
Unsere gut ausgebildeten freiwilligen Mitarbeiter/innen und die hervorragende fachliche Ausrüstung gewährleisten eine hohe Qualität bei der Betreuung von Teilnehmern und Besuchern einer Veranstaltung.

Für jede Veranstaltung wird von uns eine Gefahrenanalyse erstellt. Neben unseren Erfahrungen wenden wir hierbei auch den sog. "Maurer Algorithmus" an. Diese Einsatzplanung, bei der u.a. Veranstaltungsart und -ort, Gelände und Witterung, Zuschauerzahlen und andere Gefährdungen berücksichtigt werden entspricht dem gegenwärtig in Deutschland zu Grunde liegenden Standart.

Aus dem Ergebnis der Gefahrenanalyse ergibt sich dann

  • für das DRK die Zahl der Einsatzkräfte, der Fahrzeuge und der notwendigen Fachausstattung
  • für den Veranstalter die Sicherheit seine Teilnehmer und Besucher in kompetenten Händen zu wissen

Bei größeren Veranstaltungen arbeiten wir mit Rotkreuzgemeinschaften aus dem Umland oder mit der ASB DRK JUH Rettungsdienst Bielefeld gGmbH zusammen.

Um für Sie eine Schnelle Gefahrenanalyse erstellen zu können, benötigen wir von ihnen folgende Angaben:

  • Datum und Zeitraum der Veranstaltung
  • Ort der Veranstaltung
  • Art der Veranstaltung
  • geschätzte Besucherzahl
  • Erreichbarkeit der Ansprechpartner ( Adresse, Telefon, Email)
Anfrage zur Gefahrenanalyse
Kontaktaufnahme bevorzugt per*
Kontaktadresse
Datum der Veranstaltung
Bemerkung: Die mit * markierten Felder müssen ausgefüllt werden.

Sanitätswachdienst

Wo andere (nur) zuschauen — WIR HELFEN !

Sicher haben Sie schon einmal auf dem "Leinewebermarkt", beim "Hermannslauf", bei den Heimspielen des DSC Arminia Bielefeld oder anderen sportlichen sowie kulturellen Veranstaltungen die freiwilligen Mitarbeiter/innen des Deutschen Roten Kreuzes gesehen.

Als Angehörige einer Rotkreuzgemeinschaft arbeiten diese je nach Art und Größe der Veranstaltung in kleinen oder größeren Teams und stellen sicher, das Teilnehmer/innen und Besucher/innen im Falle eines Unfalles oder einer akuten Erkrankung schnelle und fachgerechte Hilfe erhalten.

Allein im Aufgabenfeld Sanitätsdienst wirken bei uns in Bielefeld ca. 200 freiwillig Engagierte mit.

Bevor diese bei einem Sanitätswachdienst zum Einsatz kommen absolvieren die Rotkreuzler/innen eine 100 Stunden umfassende Ausbildung zum/zur Sanitäter/in. Darin eingeschlossen ist selbstverständlich eine intensive Schulung im Bereich "Herz- Lungen- Wiederbelebung". Jährliche Pflichtfortbildungen stellen den guten Ausbildungsstand unserer Aktiven sicher.

Ein Großteil unserer Rotkreuzler/innen ist darüber hinaus als Rettungshelfer/in, Rettungssanitäter/in oder auch Rettungsassistent/in qualifiziert.

Aber..... wir bilden uns nicht nur aus und sind bei Veranstaltungen aktiv, sondern wir treffen uns auch zu gemütliche Gesprächsrunden, tauschen uns über alltägliche Fragen und Probleme aus und haben einfach Spass!

In welchem fachlichen und zeitlichem Umfang Sie bei uns tätig werden wollen bestimmen Sie selbst!

Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf – per Telefon oder – per E-Mail. Wir besprechen gern die nächsten Schritte mit Ihnen und geben Ihnen weitergehende Informationen.