Sie sind hier: Angebote / Zusammen Zuhause / allgemeine Informationen

Kontakt

DRK-Kreisverband Bielefeld e.V.
August-Bebel-Str. 8
33602 Bielefeld
Telefon (0521) 52998-0
Telefax  (0521) 52998-52

info[at]drk-bielefeld[dot]de

Informationen zu dem Coronavirus und Covid-19

Leichte Sprache

Informationen zu dem Corona-Virus in leichter Sprache (vom Bundesministerium für Gesundheit BMU und der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung BZgA)

Corona - für und mit Kindern

Ihre Kinder haben viele Fragen zu Corona und warum sie nicht in die Kita oder zur Schule gehen können? Sie sind unsicher, wie Sie die Situation am besten erklären? Die AETAS Kinderstiftung hilft hier mit ihren Infoblättern weiter: (verlinkt auf externe Website)

Corona - kindgerecht erklärt

Hygiene - kinderleicht

Wie kann ich meinem Kind Orientierung geben?

Weitere Informationen zu dem Thema sowie Beratungsangebote gibt es auf der Homepage der AETAS Kinderstiftung.

Informationen auf anderen Sprachen

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) hat die wichtigste Verhaltensregeln in einem verständlichen Video zusammengefasst. Dieses finden Sie auf der Seite www.infektionsschutz.de. Das Video gibt es hier auch in den Sprachen Arabisch, Englisch, Farsi, Französisch, Russisch und Türkisch.

Allgemeine Informationen zum Thema Corona und die wichtigsten Hygiene-Tipps in verschiedenen Sprachen gibt es ebenfalls auf der Internetseite der BZgA.

Corona im Haushalt - und nun?

Online-Kurs und Tipps für die Psyche

Online-Kurs LogIn

Der Umgang mit dem neuartigen Coronavirus ist in vielerlei Hinsicht eine große Herausforderung. Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) stellt nun einen Online-Kurs zur Verfügung, der die häusliche Pflege von kranken bzw. pflegebedürftigen Personen erleichtert.

Der Online-Kurs ist einfach per Maus-Klick zu absolvieren. Teilnehmer*innen finden dort Wissenswertes, wie sie sich selbst schützen und wie sie ihr Leben organisieren können, wenn sie einen erkrankten Angehörigen pflegen müssen. Die Themen reichen von Hygienemaßnahmen über Pflegetipps bis hin zu Hilfsmöglichkeiten und Unterstützung bei psychischer Belastung.

Die Maßnahmen der Schulung sind einfach durchzuführen, erfordern jedoch Disziplin in der Umsetzung und Regelmäßigkeit. Insgesamt 15 Kurzlektionen mit kurzen prägnanten Texten, Bildern und Videos, decken ein breites Spektrum pflegerischer Tätigkeit ab. Inhalte sind zum Beispiel Händewaschen, Schutzmasken und Atemhygiene, Krankenbeobachtung, telefonische Hilfe oder „mit Belastungen umgehen“. Die Kapitel können in beliebiger Reihenfolge durchgearbeitet werden. Am Ende jeden Kapitels gibt es eine praktische Checkliste zum Download. Die Informationen sind unter dem Link http://drk.kurse-pflege.de/#/ abrufbar.

Speziell für Frauen

Ansprechpartner

Sie kennen Frauen, die in ihrem Zuhause nicht sicher sind? Die viele Zeit "eingesperrt" Zuhause stellt manche Frauen vor das Problem der häuslichen Gewalt. Hilfe finden Sie hier: Flyer der Stadt Bielefeld

Hilfetelefon

Das Hilfetelefon "Gewalt gegen Frauen" (08000-116 016, www.hilfetelefon.de) ist rund um die Uhr besetzt. Hier wird Krisenunterstützung geleistet, wenn Sie von häuslicher Gewalt betroffen sind oder auch Rat gegeben, wenn Sie häusliche Gewalt bei einer Freundin vermuten.

Finanzielle Unterstützung

Die besondere Situation während der Corona-Krise bringt Sie in finanzielle Engpässe? Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) unterstützt Alleinerziehende und Familien, deren Einkommen ganz oder teilweise aufgrund der Corona-Pandemie wegfällt, mit dem Kinderzuschlag Notfall KIZ. Hier erfahren sie mehr über den Notfall KIZ und können online prüfen, ob Sie Anspruch darauf haben. (verlinkt auf eine externe Website)

weitere Unterstützungsangebote

Krisen-Coaching online

Mir fällt die Decke auf den Kopf – was tun, außer streiten?

Die besondere Situation während der Corona-Krise bedeutet für viele Familien große Herausforderungen. Neben gesundheitlichen und finanziellen Sorgen ist es nicht immer einfach, dass plötzlich die ganze Familie tagtäglich zusammenhockt. Wenn der Haussegen anfängt schief zu stehen kann es sehr hilfreich sein, sich mit jemandem außerhalb der Familie auszutauschen. Für diesen Fall bieten wir ein virtuelles Krisen-Coaching für gestresste Eltern, genervte Nachbar*innen und Interessierte an. Sie bekommen hilfreiche Tipps, wie Sie eine Eskalation umgehen und sich und Ihrer Familie viel Stress ersparen können.

Ab sofort können Sie montags bis freitags jeweils von 8.30 bis 12.30 Uhr telefonisch oder per Videokonferenz im Einzelgespräch mit Gisela Kohlhage, zertifizierte Mediatorin und Referentin für Gewaltfreie Kommunikation, Ihre Situation besprechen und ein individuelles Coaching bekommen. Auf Wunsch können auch Termine zu anderen Zeiten vereinbart werden. Bei Interesse melden Sie sich bitte unter kohlhage[at]drk-bielefeld[dot]de oder 0178/9090316. Das Angebot ist kostenlos und kann auf Wunsch natürlich auch anonym durchgeführt werden.

DRK Migrationsberatung - Wir sind weiter für Sie da!

Unsere Beraterinnen und Berater der Migrationsabteilung sind natürlich auch in dieser besonderen Zeit weiter für Sie da. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Mail in Deutsch oder Ihrer Sprache! Sie können auch gerne Ihre Briefe/Bescheide/Fragen abfotografieren und uns schicken.

Wir sind für Sie da!

Rufen Sie uns an!

voigt-steinbrich[at]drk-bielefeld[dot]de, 0178-9090499

ruehl[at]drk-bielefeld[dot]de, 0178-9090354

isabella.dirks[at]drk-sozial[dot]de, 0178-9090389

We are here for you!

Call us!

ruehl[at]drk-bielefeld[dot]de, 0178-9090354

voigt-steinbrich[at]drk-bielefeld[dot]de, 0178-9090499

Biz sizin için burdayız!

Bize telefonla ulasabilirşinsinz!

hatice.guemues[at]drk-sozial[dot]de, 0173-2980671

luetfiye.polat[at]drk-sozial[dot]de, 0521-329898105

guelisah.oezdoganlar[at]drk-sozial[dot]de, 0178-9090486

oelmez[at]drk-bielefeld[dot]de, 0178-9090836

Мы здесь для вас!

Позвоните нам!

tatjana.trembatsch[at]drk-sozial[dot]de, 0178-9090337

giesbrecht[at]drk-bielefeld[dot]de, 0521-5299839

richard.reifengerst[at]drk-sozial[dot]de, 0163-7400353

Em li vedere ne jibuna we!

Têlefona ma beka!

0521/329898105

luetfiye.polat[at]drk-sozial[dot]de

Jesteśmy do Państwa dyspozycji!

Zadzwoń do nas!

0178-9090389

isabella.dirks[at]drk-sozial[dot]de

Proyecto "Personas apoyan a personas"

Estamos para servirle!

rodriguez[at]drk-bielefeld[dot]de

0178-9090464

DRK Hilfetelefon

Sie befinden sich in Quarantäne und benötigen Unterstützung z.B. beim Einkaufen? Dann können Sie sich gerne an unsere DRK Hilfe Hotline unter 0521/52998-33 (montags bis freitags 10 - 12 Uhr und 14 - 16 Uhr) oder per Mail an hilfe[at]drk-bielefeld[dot]de wenden.

Auch wenn Sie gerne andere Menschen unterstützen möchten, können Sie sich an der DRK Hilfe Hotline melden. Wir bringen Hilfesuchende und helfende Hände zusammen.

Foto: DRK