Sie sind hier: Spenden / Flüchtlingshilfe

Flüchtlingshilfe in Not - Das Rote Kreuz bittet um Spenden

Das Deutsche Rote Kreuz in Bielefeld (DRK) benötigt dringend finanzielle Unterstützung!

Seit 16 Jahren ist der DRK Kreisverband Bielefeld e.V. in der Migrations- und Flüchtlingsberatung aktiv.

In dieser Zeit haben die ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiter/innen unzählige Beratungen, Begleitungen und Hausbesuche durchgeführt und sich in vielfältiger Weise für die Verbesserung der Lebenssituation von Einwanderern eingesetzt. Sie unterstützen bei Asylverfahren, bei aufenthalts- und sozialrechtlichen Fragen, arbeiten mit Behörden, Anwälten und Ärzten zusammen oder beraten rückkehrwillige Flüchtlinge.

Der engagierte Einsatz ist nun durch fehlende Finanzen gefährdet. Von Beginn an hatte das DRK in diesem Bereich aufgrund einer nur teilweisen Refinanzierung mit roten Zahlen zu kämpfen. Diese steigen in Jahr 2015 auf rund 63.000 € an.

Grund hierfür sind die Kürzung bzw. nicht ausreichende Anpassung der finanziellen Unterstützungen durch Bund, Land und Kommune.

Weitere Informationen zum Thema:

-       Zahlen und Fakten lesen Sie hier

-       KV Migration und Suchdienst - hier können Sie sich über unsere Arbeit informieren

-       Presseinfo - hier finden Sie unsere aktuellen Presseinformationen

Spendenkonto Flüchtlingshilfe DRK Bielefeld:

Sparkasse Bielefeld, IBAN DE 51 4805 0161 0000 1078 13

BIC: SPBI DE3B XXX