Startseite_Buehnenbild.JPG
Hilfe für UkraineHilfe für Ukraine

Sie befinden sich hier:

  1. Spenden
  2. Spenden
  3. Hilfe für Ukraine

Hilfe für Ukraine

Hilfe für Ukraine

 
Kontakt

Tel.: 0521 52998 - 33

ukrainehilfe@drk-bielefeld.de

Spendenkonto

Sparkasse Bielefeld

IBAN DE51 4805 0161 0000 1078 13

BIC SPBI DE3B XXX

Stichwort: Ukraine-Hilfe

Helfen Sie Menschen aus der Ukraine

So können Sie helfen

Wir erhalten täglich Anfragen auf unterschiedlichen Wegen, wie den geflüchteten Menschen aus der Ukraine geholfen werden kann. Die wichtigsten Informationen, Kontaktmöglichkeiten und Ansprechparter*innen haben wir auf dieser Seite für Sie zusammengefasst. Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe!

 

Sachspenden

Das Deutsche Rote Kreuz Bielefeld hat im Auftrag der Stadt die Aufnahme geflüchteter Menschen aus der Ukraine übernommen. Für die Versorgung der Menschen bitten wir um Sachspenden. Diese können täglich in der Zeit von 14:00 bis 18:00 Uhr abgegeben werden:

Unterkunft Rütli, Osningstraße 245, 33605 Bielefeld

Unterkunft Fachhochschule, Werner-Bock-Straße 34c, 33602 Bielefeld

Eine Liste der benötigten Sachspenden finden Sie hier. Sie haben Fragen? Senden Sie gerne eine E-Mail an ukrainehilfe(at)drk-bielefeld.de.

 

Geldspenden

Wir wissen, dass die Betroffenheit angesichts der entsetzlichen Ereignisse in der Ukraine auch in der deutschen Bevölkerung groß ist und der Wunsch, den betroffenen Menschen Unterstützung zu bieten, ebenso. Um dringend benötigte Artikel des täglichen Bedarfs für die Menschen in unseren Unterkünften in Bielefeld anschaffen zu können, ist das DRK Bielefeld auch auf Geldspenden angewiesen. 

Spendenkonto:

Sparkasse Bielefeld

IBAN DE51 4805 0161 0000 1078 13

BIC SPBI DE3B XXX

Stichwort: Ukraine-Hilfe

 Für seine humanitäre Hilfe für die Menschen in der Ukraine bittet das Deutsche Rote Kreuz um Spenden und hat dafür folgenden zentralen Spendenzweck eingerichtet „Nothilfe Ukraine“.

Deutsches Rotes Kreuz e. V.

IBAN: DE63 3702 0500 0005 0233 07

BIC: BFSWDE33XXX

Spendenzweck: Nothilfe Ukraine

 

Sie möchten aktiv unterstützen?

Das DRK Bielefeld sucht für den Aufbau und Betrieb von Unterkünften für geflüchtete Menschen ehrenamtliche Helfer*innen. Wir freuen uns über Ihre Unterstützung bei folgenden Tätigkeiten:

  • Dolmetschen
  • Sortieren und Annahme von Spenden
  • Ausgabe von Lebensmitteln und Hygieneartikeln
  • Betreuung
  • Nachmittagsangebote
  • Verpflegung
  • Verwaltung
  • Corona-Schnelltest

Wer unser Team in Bielefeld unterstützen möchte, schreibt bitte eine E-Mail mit seinen Kontaktdaten und einer kurzen Information zu Art und Umfang der angebotenen Hilfe an ukrainehilfe(at)drk-bielefeld.de. Gerne nehmen wir Ihre Anfrage auch telefonisch unter 0521 – 529 98 33 entgegen.

 

Unternehmensspenden

Anfragen von Unternehmen zu Spenden oder Kooperation können an unternehmen(at)drk.de  gerichtet werden.

 

Wo bekomme ich Unterstützung für betroffene Familienangehörige oder Freunde?

Wir verstehen, dass die Sorge und Angst um Familienangehörige, Freunde und Bekannte in der Ukraine unvorstellbar groß ist. Einzelfallanfragen können an flucht-migration(at)drk.de gerichtet werden. Suchanfragen – auch wenn im Augenblick keine aktive Suche in der Ukraine möglich ist – werden vom DRK-Suchdienst, also von allen DRK-Suchdienst-Beratungsstellen auf allen DRK-Verbandsebenen, entgegengenommen: https://www.drk-suchdienst.de/

Weitere Informationen zu seiner Arbeit im Land stellt das DRK gemäß des aktuellen Kenntnisstandes auf seiner Webseite https://www.drk.de zur Verfügung.