Buehnenbild_PIA_Foto_Pexels.jpg Foto: pexels.com
PIA-TreffPIA-Treff

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Kinder, Jugend und Familie
  3. PIA-Treff

Kontakt

Christiane Hollenberg-Schüttler

Tel: 05205 / 879 - 066

Fax: 05205 / 879 - 1228

E-Mail: pia@drk-bielefeld.de

Brombeerweg 1

33689 Bielefeld

PIA-Treff

Offener Treff für Kinder und Jugendliche

Du wohnst in Heideblümchen? Langeweile? Nichts los? Zu Hause ist es zu anstrengend?

Dann komm zu PIA! Bei uns treffen sich Kinder und Jugendliche aus dem Stadtteil Heideblümchen in Sennestadt, um Neues auszuprobieren, eigenen Interessen nachzugehen oder einfach nur gemeinsam abzuhängen.

Bei uns kannst du zum Beispiel

  • Freund*innen treffen oder kennlernen
  • miteinander quatschen
  • bei Spielen und Turnieren mitmachen
  • kochen
  • basteln
  • Hausaufgaben machen und dir Tipps geben lassen
  • an Projekten teilnehmen

Zusätzlich zu diesen regelmäßigen Angeboten gibt es immer wieder coole Aktionen, zum Beispiel

  • Selbstverteidigungskurse
  • Ausflüge wie zum Beispiel zum Minigolf, ins Kino oder in Freizeitparks
  • Aktionen nur für Mädchen    
  • Videoaktionen
  • Ferienspiele
  • und vieles mehr… - welche Ideen hast du?

Hast du Lust mitzumachen?

Wir haben am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag von 15.00 Uhr bis 18.30 Uhr geöffnet.

Während der Öffnungszeiten kannst du jederzeit vorbeikommen und bleiben, solange du willst. Du musst dich nicht anmelden.

Freitagnachmittags oder samstags finden regelmäßig Sonderaktionen statt. Hier kann es sein, dass du dich anmelden musst. Im Treff hängen wir alle Infos dazu aus. Sprich uns gerne an, wenn du Fragen hast.

Hier treffen wir uns: PIA-Treff, Brombeerweg 1 (Wohnung Erdgeschoss), 33689 Bielefeld

Wir freuen uns auf dich!

  • Was heißt „PIA“?

    PIA ist eine Abkürzung für „Projekt interkulturelle Arbeit“. Bei uns treffen sich Kinder und Jugendliche aller Kulturen. Miteinander reden, lachen, spielen, lernen: Bei PIA macht es einfach Spaß, die Freizeit gemeinsam zu verbringen.

  • Wie lange gibt es den „PIA-Treff“ schon?

    PIA gibt es bereits seit 1999. In dieser langen Zeit haben die Mitarbeitenden durch ihre Arbeit viel Erfahrung sammeln können und kennen Heideblümchen sehr gut.

  • Wer ist das PIA-Team?

    Den PIA-Treff leitet eine erfahrene Diplom-Pädagogin, die die Einrichtung und ihre Angebote von Beginn an aufgebaut hat. Weitere Mitarbeiter*innen und ehrenamtliche Helfer*innen unterstützen das PIA-Team.

  • Muss ich etwas bezahlen?

    Der Besuch des PIA-Treffs und die Teilnahme an unseren Angeboten ist für Kinder und Jugendliche kostenlos. Für besondere Aktionen, wie z.B. die Fahrt in einen Freizeitpark, sammeln wir kleine Teilnahmebeiträge ein.

    Wie das geht?

    Die Kosten für den DRK PIA-Treff trägt größtenteils die Stadt Bielefeld. Auch der DRK Kreisverband Bielefeld e.V. bezuschusst unsere Arbeit.

    Ohne die Unterstützung zahlreicher Förderer wären viele unserer Angebote nicht möglich. Zum Beispiel finanziert der Verein zur Förderung von Kindern und Jugendlichen in Bielefeld-Sennestadt e.V. neben verschieden Aktionen auch einen Teil der Miete für unsere Räumlichkeiten. Die „Stiftung - Dein Zuhause hilft“, eine Initiative der LEG-Immobilien-Gruppe, unterstützt vor allem die Hausaufgabenhilfe.  Weitere regelmäßige Förderer sind die Stiftung-Michael-Skopp, die Andreas-Mohn-Stiftung, der Inner Wheel Club Bielefeld, der Round Table 42 und der Old Table 242.

     

     

Stark vor Ort - Stadtteilarbeit im PIA-Treff

Der PIA-Treff ist ein zentraler Treffpunkt nicht nur für Kinder und Jugendliche, sondern für alle Menschen, die in Heideblümchen (Sennestadt) wohnen. Es gibt viele Möglichkeiten, freiwillig engagiert mitzumachen und mitzugestalten, damit Heideblümchen ein lebendiger und lebenswerter Stadtteil ist, in dem man gerne wohnt und wo sich alle Generationen wohlfühlen. Gemeinsam mit den Bewohner*innen und einem großen Netzwerk verschiedener Akteure und Institutionen soll eine lebendige Nachbarschaft entstehen, in der man sich gerne begegnet und wo gegenseitige, unkomplizierte Unterstützung möglich ist.

An den kostenfreien Angeboten und Aktionen nehmen Erwachsene, Kinder und zum Teil ganze Familien teil.

Regelmäßig finden statt:

  • Frauenfrühstück
  • Stadtteiltreff
  • Sommerfest
  • Müllsammelaktion

Freiwillig engagieren im PIA-Treff

Viele Angebote im PIA-Treff des Roten Kreuzes sind ohne die wertvolle Unterstützung ehrenamtlicher Helfer*innen nicht denkbar. Wir freuen uns daher über jede*n, die/der Interesse an einer ehrenamtlichen Tätigkeit oder an einem Praktikum hat. Hilfe von Menschen jeden Alters ist jederzeit herzlich willkommen!