Zelck-Zeitung.jpg Foto: A. Zelck / DRK-Service GmbH

Sie befinden sich hier:

  1. Über uns
  2. Presse & Service
  3. Aktuelles

Aktuelles

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Kontakt

Sanna Schwarzenau
Unternehmenskommunikation
Mobil.:  0178 90 90 367
sanna.schwarzenau@drk-bielefeld.de

August-Bebel-Str. 8
33602 Bielefeld

25 Jahre Kita Nestwerk in Heepen: Ein Vierteljahrhundert voller Freude, Lernen und Gemeinschaft

Seit einem Vierteljahrhundert bietet die Kita und das Familienzentrum Nestwerk einen Ort des Spielens, Lernens und Wachsens. Zu diesem Anlass wurde am Samstag, 15.06.2024 groß gefeiert. Es wurden Familien, Freunde, ehemalige Kolleg*innen und die Nachbarschaft eingeladen und all die Meilensteine, die in 25 Jahren Nestwerk erlebt wurden, gefeiert. Weiterlesen

Petra Dommasch ist seit 25 Jahren hauptamtlich beim DRK!

Petra Dommasch feierte jetzt ihr 25-jähriges Dienstjubiläum als hauptamtliche Mitarbeiterin und wurde von DRK-Vorstand Marco Eltner sowie der Leiterin des DRK-Bildungswerks, Sonja Hiller, gebührend geehrt. Die 62-jährige Jubilarin hat beim DRK mehr als nur einen Bereich kennengelernt und ist für ihre Kolleg*innen unersetzlich. Die Frau für alle Fälle und Allroundwaffe für sämtliche Kursformate im Bereich Erste Hilfe beging ihr Jubiläum mit ihrem Team vom Bildungswerk bei einem Frühstücksbuffet im Café Bernstein über den Dächern von Bielefeld. Weiterlesen

Stadtteilmütter besuchen Landtag in Düsseldorf

Die Stadtteilmütter des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in Bielefeld haben den Landtag in Düsseldorf besucht. Auf Einladung der Bielefelder Landtagsabgeordneten Christina Kampmann erlebten sie eine informative Einführung in die Strukturen und Abläufe des Landesparlaments. Die Abgeordnete selbst musste krankheitsbedingt von ihrem Kollegen Christian Obrok vertreten werden. Weiterlesen

Bielefelder Rotkreuz-Stiftung fördert Ausbildung der Schulsanitätsdienste

Die Bielefelder Rotkreuz-Stiftung unterstützt das Jugendrotkreuz (JRK) des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in Bielefeld mit einer Spende in Höhe von 1.000 Euro. Die Förderung ist speziell für einen vertiefenden Aufbaulehrgang von Schulsanitäter*innen an fünf Bielefelder Schulen bestimmt.   Weiterlesen

Tierischer Einsatz für Feuerwehr und DRK

Am Donnerstag ereignete sich auf der Herforder Straße ein tierisches Abenteuer mit einem glücklichen Ende, das dem schnellen und koordinierten Handeln mehrerer Bielefelder*innen zu verdanken ist. Weiterlesen

DRK wirbt um sachgemäße Nutzung von Altkleidercontainern

Die Sache ist eigentlich einfach: Altkleidercontainer sind zum Sammeln gebrauchter Textilien gedacht, nicht für Abfälle. Doch aktuell steht das Deutsche Rote Kreuz (DRK) in Bielefeld vor einem Problem: So einleuchtend und banal das auch sein mag, nicht jede*r Besucher*in der DRK-Sammelbehälter im Stadtgebiet scheint zu wissen, was hineingehört und was nicht. Weiterlesen

„Mutter“ der PIA-Familie ist 25 Jahre beim Roten Kreuz

Christiane Hollenberg-Schüttler, seit 25 Jahren Leiterin des PIA-Treffs (Projekt interkulturelle Arbeit) des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) wurde jetzt in einer Feierstunde für 25 Jahre beim DRK in Bielefeld geehrt. Thomas Reuter, Leiter Migration, Integration und Flüchtlingsunterkunft gratulierte der 53-Jährigen im Namen des Vorstands: „Danke für 25 Jahre, die du mit sehr viel Engagement, Leben und Eigeninitiative gefüllt hast.“ Die Atmosphäre im PIA-Treff werde durch ihre aufmerksame und einfühlsame Art, ihre gute Laune, ihr mitreißendes Wesen und ihr riesengroßes Herz maßgeblich geprägt. Weiterlesen

Feiere den Weltrotkreuztag als Henry Dunant!

Am 8. Mai wird weltweit der Weltrotkreuztag gefeiert. Unter dem Motto "Feiere als Henry Dunant den Geburtstag von Henry Dunant" lädt das Deutsche Rote Kreuz in Bielefeld (DRK) zur Teilnahme an einer Social Media-Aktion ein. Die "Coole Henry"-Maske, entwickelt vom DRK-Landesverband Hessen e.V. und erstmals 2019 in den Sozialen Medien vorgestellt, steht im Mittelpunkt dieser Aktion. Das DRK Generalsekretariat in Berlin hatte sich ebenfalls damals der Aktion angeschlossen. Weiterlesen

DRK lädt Menschen mit Rassismuserfahrungen zum Emporement-Workshop ein

Rund 50.000 Muslima und Muslime prägen das Stadtbild von Bielefeld. Als bedeutender Teil der Bevölkerung engagieren sie sich in der Zivilgesellschaft, leisten wichtige Gemeindearbeit und sind ein essentieller Teil der vielfältigen Stadtgesellschaft. Dennoch sehen sie sich oft mit Vorurteilen und Stereotypisierungen konfrontiert. Weiterlesen

Lilli Giesbrecht geht in den Ruhestand

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) in Bielefeld hat Lilli Giesbrecht im Rahmen einer Feierstunde in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Nach über 26 Jahren engagierter Tätigkeit als verantwortliche Mitarbeiterin für den DRK-Suchdienst hinterlässt sie nicht nur eine Lücke in der Organisation, sondern auch in den Herzen ihrer Kolleg*innen. Weiterlesen

Seite 1 von 13